archive

filtered for
date
from 2020 to 30.01.2020
  1. Die Poesie des Fremden – Yabancinin sirii – Luzern *ABGESAGT !*
    Luzern, Schweiz

    Karin Mairitsch erforscht in der Ausstellung «yabancının şiiri – die Poesie des Fremden» Phänomene des Fremd-Seins ebenso wie jene des Annehme…

  2. 2020
  3. -
    Publikationsliste

    Hier finden Sie die aktuelle Publikationsliste zum Download.

  4. Medienresonanz zur Kuration Löwendenkmal 21

    Karin Mairitsch hat das Projekt L21 im Jahr 2020 geleitet und kuratiert. 

  5. Wie kann Kunst Geschichte aufarbeiten?

    Radiobeitrag Radio 3FACH vom 10.12.2020

  6. Täglich sieben Linien

    «Täglich sieben Linien.» erzählt von Trennung, Ordnung und Grenzen – und wie einfache Striche zum Abbild der inneren Zerrissenheit, Vergäng…

  7. Die dunkle Seite des Löwen – Agonie des Imaginären

    Kunstbulletin 12/20, von Michel Reborusa

  8. Tränenfänger
    Emmenbrücke, Schweiz

    Karin Mairitsch hat sich mit ihrem Projekt «Tränenfänger» die Verwundbarkeit menschlichen Daseins zum Thema gemacht. Artefakte wie Sto…

  9. Text: Umsonst
    Umsonst
    Mischtechnik auf Baumwollgewebe
    22×45cm
    Luzern, Schweiz
  10. Text: Gekündigt
    Gekündigt
    Mischtechnik auf Baumwollgewebe
    25×51cm
    Luzern, Schweiz
  11. Text: Die Kindheit der anderen
    Kindheit der anderen
    Mischtechnik
    Luzern, Schweiz
  12. Text: Strukturelle Gewalt
    Strukturelle Gewalt
    Mischtechnik auf Baumwollgewebe
    75.5×47cm
    Luzern, Schweiz
  13. Text: Sie träumt sich gemeinsam ist einsam und weint ich in den Schlaf
    Schlafweinen
    Mischtechnik auf Baumwollgewebe
    Luzern, Schweiz
  14. Hier geht es um Krieg, um Söldnertum, um die Verteidigung von Systemen

    0816 vom 27. Oktober 2020, von Hannah Papaver

  15. Text: All die nicht geweinten Tränen gefrieren im Inneren und lassen steif und unlebendig werden. Erst die heissen Tränen brechen das versteinerte Herz wieder auf.
    Gefrorene Tränen
    Mischtechnik auf Baumwollgewebe
    Luzern, Schweiz
  16. Text: All zwei Wochen stirbt 1 Person  infolge häuslicher Gewalt – durchschnittlich  25 Personen pro Jahr, davon 4 Kinder. Zusätzlich erfolgt jede Woche 1 Tötungsversuch – durchschnittlich 50 Personen pro Jahr. Opfer von versuchten und vollendeten Tötungsdelikten  in den Jahren 2009-2018 warn:  471 Frauen, 191 Männer, 90 Kinder . Opfer von vollendeten Tötungsdelikten in den Jahren  2009-2018 wurden: 249 Personen,  74,7% davon waren Frauen und Mädchen,  25,3% Männer und Jungen.
    Opfer
    Mischtechnik auf Baumwollgewebe
    37×39cm
    Luzern, Schweiz