von Ich bis Frau

year
location

Das Buch «von Ich bis Frau», erschienen 2019 in der edition Seitensprung Luzern, sammelt Texte und Originalarbeiten von Karin Mairitsch aus den letzten dreißig Jahren. Die Arbeiten sind an verschiedenen Rändern der Welt entstanden. 44 Seiten auf 12x12cm. Auf vielfältige Weise ist jedes Buch ein unverwechselbares Unikat.

Die Bücher sind mit einer Auflage von 100 Stück limitiert. Mit der Subskription ist möglich, den Buchumschlag zu wählen, ein handsigniertes Exemplar der Autorin/Künstlerin und/oder eine signierte Originalbuchseite (Unikat) zu bekommen. Bei Interesse wählen Sie bitte den/die von Ihnen präferierten Umschlag/Umschläge, die Buchseite/n und schicken mir ein Nachricht via Bestellformular.
Verkaufspreis Publikation Schweiz: CHF 35,– /  € 32,– exkl. Versand
Verkaufspreis Buchseite Unikate: CHF 230,– / € 205,– exkl. Versand
Verkaufspreis Einzelstück «von Ich bis Frau als Bild»: CHF 350,– / € 310,– exkl. Versand

Zum Buch ist eine Musik-CD der Pianistin Ruth Rohse erhältlich. Das Konzert, das auf dieser CD hörbar ist, fand anlässlich des 50. Geburtstagsvon Karin Mairitsch statt und wurde mit dem konzeptionellen Vorsatz gespielt, zu diesem Buch stimmig zu sein. Auf der CD zu hören sind Improvisationen der Pianistin und J.S. Bachs Präludien aus dem «Wohltemperierten Klavier». Die Musik-CD ist direkt bei der Pianistin erhältlich: http://ruthrohse.de/

  1. Einband 002 «von Ich bis Frau»
    Einband 002 «von Ich bis Frau»
    Mischtechnik und Bleisatz auf Papier
    48×12cm
    Luzern, Schweiz
  2. Einband 009 «von Ich bis Frau»
    Einband 009 «von Ich bis Frau»
    Mischtechnik und Bleisatz auf Papier
    48×12cm
    Luzern, Schweiz
  3. Einband 010 «von Ich bis Frau»
    Einband 010 «von Ich bis Frau»
    Mischtechnik und Bleisatz auf Papier
    48×12cm
    Luzern, Schweiz

Bei den Sätzen, Gedichten und Miniaturen handelt es sich um ausschnitthafte Teilbestände aus umfangreicheren Prosatexten, Briefen und Lyrik. Die Autorin hat den längeren Originaltexten das Substanzielle entnommen und thematisch neu geordnet. Die Chronologie wurde zugunsten der Aussage aufgehoben. Die Themen und die Kapitel ergaben sich im Zusammenschnitt der Textbausteine. Durch ihre Verdichtung sind sie zum Spiegel der Autorin geworden, die «von Ich bis Frau» die Welt zu ergründen versucht.

Die Blätter, auf die gedruckt ist, sind Unikate aus dem Archiv der Künstlerin und Autorin. Das Format verlangte den Zuschnitt der zum Teil um vieles größeren Originalblätter. Der Einblick, der nun vorliegt, ist für manche Seiten präzise gewählt, für andere ungeordnet vonstatten gegangen. Die Reihenfolge war gänzlich dem Zufall überlassen, wobei darauf geachtet wurde, dass jede Ausgabe zumindest ein Blatt aus jeder Schaffensperiode enthält. Der Buchdeckel wurde eigens für diese Publikation als Einzelstück gefertigt.

Bestellformular